Veröffentlicht in Epheser

Das Geheimnis Christi

Epheser 3,1-13 (6)

„nämlich dass die Heiden Miterben sind und mit zu seinem Leib gehören und Mitgenossen der Verheißung in Christus Jesus sind durch das Evangelium“

Paulus war durch Gottes Gnade als ein Apostel für die Heiden berufen worden. Nun war er ein Gefangener Christi Jesu für die Heiden. Gott offenbarte ihm ein Geheimnis, über das er schon kurz geschrieben hatte (1,9.10). Was ist dieses Geheimnis Christi? Den Menschen früher war es verborgen, aber jetzt ist es seinen heiligen Aposteln und Propheten durch den Geist offenbart: „dass die Heiden Miterben sind und mit zu seinem Leib gehören und Mitgenossen der Verheißung in Christus Jesus sind durch das Evangelium.“ Es war Gottes Plan, Juden und Nichtjuden zu einem einzigen Leib, der Gemeinde, zu vereinen. Im Alten Testament wird zwar erwähnt, dass Heiden das Evangelium empfangen werden, aber es wurde nie offenbart, dass Juden und Heiden im Leib Christi einander gleich gestellt würden. Erst durch das Blut Christi ist dieses Geheimnis Gottes offenbar geworden. Paulus verkündigte den Heiden diesen unausforschlichen Reichtum Christi und zeigte allen, wie Gott seinen geheimen Ratschluss in Christus Jesus ausführt. Die mannigfaltige Weisheit Gottes soll den Mächten und Gewalten im Himmel durch die Gemeinde kundwerden. Durch den Glauben an Jesus haben wir Freimut und Zugang und dürfen zuversichtlich sein.

Gebet: Lieber Vater, danke für deine Gnade, dass wir als Nichtjuden in Jesus Miterben sind, zu seinem Leib gehören und seine Verheißung haben!

Ein Wort: Wir gehören mit den Juden zum Leib Christi